Lesehunde.de ist hier nicht mehr verfügbar. Bitte versuchen Sie es mit lesehund.de.

Sie lieben Menschen und das Vorlesen: Lesehunde

Kinder, die beim Lesenlernen Schwierigkeiten haben, sind dadurch schnell frustriert und verlieren den Anschluss an die Klasse. Häufig lesen sie dann auch im weiteren Verlauf ihrer Schullaufbahn ungern und ihnen fallen einige Anforderungen schwer, wie sichere Rechtschreibung, Umgang mit Literatur, sich gut auszudrücken.

Lesehunde geben Selbstvertrauen

Mit sogenannten Lesehunden soll dies geändert werden. Ein Lesehund ist ein Therapiehund, der darauf trainiert wurde, freundlich auf Menschen zuzugehen, ruhig und zugewandt zu sein. Es sind Hunde, die gerne Kontakt zu Menschen haben und ihnen vertrauen. Diese Hunde besuchen Schulen, Büchereien und andere Einrichtungen und verbringen Zeit mit den Kindern. Die Kinder haben mit ihnen Kontakt, streicheln die Hunde, setzen sich mit ihnen auseinander. Und lesen ihnen vor.

Hunde werten nicht, sondern bleiben freundlich und geduldig. Sie hören aufmerksam zu, stupsen auch schon mal, um zum Weitermachen aufzufordern, und geben keine negativen Kommentare ab. Die Kinder fühlen sich geborgen und sicher, wenn sie einem Lesehund aus einem Buch vorlesen und der Hund zuhört. Das gibt Selbstvertrauen und übt ganz nebenbei das Lesen, ohne dass der Fokus darauf liegt.

Therapie-, Begleit- und Lesehunde für verschiedene Aufgaben

Therapiehunde werden gezielt für diese Tätigkeit ausgebildet. Vom Charakter her sind es absolut dem Menschen zugewandte Hunde, die gerne lernen und sehr ausgeglichen sind. Sie werden in den verschiedensten Therapien eingesetzt, um beispielsweise Patienten einen Zugang zur Welt zu ermöglichen, Ruhe und Ausgeglichenheit in eine Therapiestunde zu bringen, soziale Kompetenzen zu erlangen, ein besseres Bild von sich selber zu bekommen.

Besuchs- und Lesehunde erhalten eine andere Ausbildung als Therapiehunde, sind aber ebenso Hunde mit hoher sozialer Kompetenz. Besuchshunde stellen Kontakte her und durchbrechen das gewohnte Einerlei des Tagesablaufs. Lesehunde helfen vornehmlich Kindern, Ängste abzubauen und Lesen zu lernen.